Home

Pallotti-Mobil – ein starkes Team!

Jede:r kann etwas einbringen, um anderen zu helfen. Wer anderen hilft, findet eine neue Aufgabe, mehr Lebenssinn und Mut!

„Neukölln ist faszinierend! Hipstergegend trifft auf soziale Brennpunkte. Pallotti-Mobil ist ein Herzensprojekt. Bedürftige helfen Bedürftigen. Menschen bringen sich mit Herz und Hand ein, um anderen zu helfen. Dabei entdecken viele, wie mehr Kraft und Licht ins eigene Leben kommt. Auch, weil wir uns immer wieder mit einer Kraft verbinden, die größer ist als wir.“

Lissy Eichert UAC (Vorstandsvorsitzende)

Aktuelles

Am 11. Januar wurde Klaus Augustin beerdigt. Viele Menschen aus den Gemeinde St. Christophorus, St. Clara und die Ehrenamtlichen vom Nachtcafé in St. Richard, aber auch aus vielen weiteren Einrichtungen im Erzbistum Berlin kannten den Koch von Pallotti-Mobil. Klaus Augustin ist im Alter von 64 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben.

Ein Nachruf für Klaus Augustin von Evelyn Christel


Unsere Bereiche


„Uns ging es darum, Nachhaltigkeit auszuzeichnen. Projekte, die über den Tag und die akute Lage hinaus gemeinsam ein ‚Wir‘ entwickeln.“ Bei Pallotti-Mobil steht immer eines im Mittelpunkt: „…die Unterstützung von besonders bedürftigen und am Rand der Gesellschaft stehenden Personen, ohne Ansehen von Religion, Nationalität oder Geschlecht.“

aus der Preisverleihung des Neuköllner Bürgerpreises 2017

Fotos: W. Gebhardt, Foto “Lissy Eichert UAC”: Ben Knabe, Fotos “Bau & Renovierung & Transporte” & “pallotti media”: Pallotti-Mobil e. V.
Texte: W. Gebhardt/L. Eichert